Joachim Gehrold

Joachim Gehrold wurde 1956 in Stockholm / Schweden geboren.

Er studierte Kirchenmusik an den Musikhochschulen in Hamburg und Bremen und schloß mit dem A-Examen ab. Im Jahre 1982 war er Preisträger im Wettbewerb der Hochschulinstitute und Konservatorien der Bundesrepublik Deutschland im Fach "Orgel solo".

Orgelkurse bei Fernando Tagliavini, Almut Rössler, André Fleury, Ludger Lohmann, Wolfgang Rübsam, Szigmond Szathmáry, Daniel Roth und Jon Laukvik.

In der Zeit von 1980 bis 1988 war er Organist an der Christuskirche Bremen-Vahr, bis 2004 war er Kirchenmusiker an der Altstädter Nicolaikirche Bielefeld, Landesorgelsachverständiger der Westfälischen Landeskirche und Lehrbeauftragter für Orgelspiel an der Hochschule für Kirchenmusik, Herford.

Seit März 2004 ist er Kirchenmusikdirektor des Sprengels Ostfriesland sowie Kantor und Organist an der Lutherkirche Leer.