Ansgar kreutz

Ansgar Kreutz wuchs in Recklinghausen auf, studierte in Dortmund und Utrecht Kirchenmusik, Chor- und Orchesterleitung sowie Tonsatz und Orgelimprovisation u.a. bei Martin Blindow, Matthias Blome, Peter M. Wolf, Maria Friesenhausen, Krijn Koetsveld und Jan Raas. Von 1993 bis 2014 war Ansgar Kreutz Kantor an St. Marien in Warendorf. Eine Gesangausbildung vervollständigte seine musikalischen Studien. In 2015 ergänzte er sein ressourcenortiertes Arbeiten im Musikbereich durch eine Ausbildung zum systemischen Coach und Mediator. Seit September 2018 ist Ansgar Kreutz als Propsteikantor an St.Vitus in Meppen und Regionalkirchenmusiker Emsland-Mitte tätig.

Aktive und passive Teilnahme an Masterclasses u.a. bei Eric Ericson, Emma Kirkby, Anthony Rooley, Frider Bernius, Hermann Max, Martin Christian Vogel, Zeeger Vandersteene, Carlo Hommel, Rolf Schweizer, Jan Raas, Egidius Doll, Heiner Graßt, Winfried Berger, Anna Kuwertz, Matthias Breitschaft, Michel Bouvard, Uli Führe und Karlheinz Stockhausen sowie Fortbildungen in Dispokinesis, Pop- und Jazzchorleitung, Fundraising, in der Ward - Technik sowie in Musikproduktion formten eine vielseitige Musikerpersönlichkeit.

Die persönliche Freundschaft mit den Komponisten Tilo Medek, Heinz Martin Lonquich und Martin Palmeri, die ihm jeweils Stücke zur Uraufführung anvertrauten, prägten seinen musikalischen wie kompositorischen Weg.
Als Komponist trat er u.a. mit seinem abendfüllenden Oratorium „In meine Stille legst Du Dein Lied“ (gemeinsam mit der Dichterin Petra Fietzek) sowie mit liturgischer Musik, Film- und Hörspielmusik in Erscheinung. Derzeit arbeitet er an einem Musical sowie an Orchesterliedern.

Er war von 1999 bis 2009 1.Vorsitzender des Verbandes der Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker im Bistum Münster (VKM).

Neben dem Kammerchor Warendorf, den verschiedenen Chören der Gemeinde St. Marien – Warendorf leitete Ansgar Kreutz die cappella tremoniensis Dortmund sowie den Philharmonischen Chor Oelde-Ennigerloh.
Von 2008 bis 2014 war Ansgar Kreutz als Chorleiter bei der Chor- und Instrumentalwoche der Werkgemeinschaft Musik im Bistum Münster e.V. auf der Burg Gemen tätig. Im Jahr 2018 ist Ansgar Kreutz Interimsleiter des Dortmunder Bachchores an St.Reinoldi e.V..

Ansgar Kreutz ist verheiratet, Vater von vier Kindern und hat seinen Lebensmittelpunkt in Warendorf im Münsterland.

Als Improvisator erschienen drei CDs mit Intuitiver Musik für Klavier und Orgel 2012, 2013 und 2014. Weitere live-Improvisationen auch auf
https://www.youtube.com/user/ansgarkreutz/videos?shelf_id=0&view=0&sort=dd

In Warendorf leitet Ansgar Kreutz den im Jahr 2003 gegründeten Westfälischen Kammerchor Warendorf.

Neben seinem Beruf als Musiker ist Ansgar Kreutz seit 2015 als Systemischer Coach und Mediator tätig, über diese Arbeit informiert Sie die Homepage
http://www.kreutz-ansgar.de


Siehe auch
http://westfaelischer-kammerchor-warendorf.de